Schlachtablauf:

 

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns.

  • Die Anlieferung der Tiere muss mit ausgefüllter Standarderklärung (Tierbegleitschein) erfolgen
  • Die Tiere sollen nüchtern und in geeigneten Transportkisten mit geschlossenem Boden angeliefert werden.
  • Transportkisten müssen von innen wie auch von aussen gereinigt sein. (1/2 Tag vor Schlachtung kein Futter, nur Wasser.)
  • Sollten SIe das erste mal bei uns Schlachten lassen, benötigen wir einmalig ein Formular von Ihnen, dass Sie Ihre Transportkisten und Fahrzeuge nach dem Schlachten unverzüglich selbst reinigen und desinfizieren (Das Formular zum Ausfüllen bekommen Sie bei uns).
  • Für den Transport der Schlachtkörper sind bei Abholung ausreichend geeignete Behältnisse (Wannen, Schüsseln, Fleischerkisten) bereitzustellen.
  • Der Transport der Schlachtkörper darf nur in sauberen Gefäßen erfolgen.
  • Innereien und Schlachtkörper sind während des Transports getrennt zu lagern.
  • Schlachtkörper dürfen erst nach der Fleischbeschau und einer Kühltemperatur unter 4° C wieder abgeholt werden.
  • Die Kühlkette darf beim Transport nicht unterbrochen werden!
  • In den 2 Monaten Juli und August vergeben wir wegen der hohen Temperaturen keine Schlachttermine!

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Telefon: 0 170 / 2 04 48 05

EU Zugelassene Transportkisten können bei uns auch erworben werden.

Nach EU Verordnung

  • Tiere bis 1,8kg 12 Stück
  • bis 2,5kg 8 Stück

Diese Angaben können nach Gewicht der Tiere,
physischer Kondition und Wetter variieren.

 Stück Für 45 Euro

++++ Wichtiger Hinweis +++++

Bitte bringen Sie zum Schlachten unbedingt Ihre Registrierungsnummer nach VVVO mit!

Desweiteren benötigen wir den ausgefüllten Tierbegleitschein den Sie hier herunterladen können.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0 170 / 2 04 48 05 telefonisch zur Verfügung

Tierbegleitschein herunterladen